5. Summer School 2002
für klassische Naturheilkunde
- Programm -
 
 
Freitag Abend, 20. September 2002
ab 20:00   Get together in der "Krone", auf Empore, Muensterstr. 10, Altstadt Ueberlingen   
 
 
Samstag, 21. September 2002 Einführung in Naturheilkunde & Heilfasten
08.00 - 08.30   Fruehstueck in der Klinik Buchinger (KB)   
08.30 - 09.00   Registrierung der TeilnehmerInnen (Aula Klinik Buchinger)   
09.00 - 09.30   Begrueßung: Grußworte durch Prof. Dr. med. Malte Buehring, Berlin, Oberbuergermeister von Überlingen Volkmar Weber, Dr. med. Francoise Wilhelmi de Toledo, Vorstellungsrunde der TeilnehmerInnen   
09.30 - 09.45   Organisatorisches, Einteilung in Gruppen (Aula)  Wunderlich 
09.45 - 11.00   Die Basis der Naturheilkunde: Wie kann ich die eigenen Selbstheilungskräfte steigern (Aula)  Wilhelmi 
11.00 - 11.15   Pause   
11.15 - 12.00   Heilfasten nach Buchinger: Ein klassisches Naturheilverfahren (Aula)  Wilhelmi/MitarbeiterInnen KB 
12.05   Gruppe E 1: Praxis Ernährungstherapie Zubereitung des Mittagessens (Pavillon)  Hohler 
12.10 - 12.45   Gruppe E 2 + Fastengruppe F 1: Praktische Einführung in das Fasten (Aula)  Wilhelmi
Lüttich 
12.50 - 15.30   F 1:Entlastungsmahlzeit für FasterInnen (Speisesaal Haupt Haus KB), 13.30-14.30 Ruhe/Leberwickel (Zimmer)
14.30-15.30 Glaubersalz 
Lüttich 
13.00 - 13.50   E 1 + E 2: Mittagessen (Pavillon)   
14.00 - 14.30   Mittagschlaf Möglichkeit   
14.30-15.20   Wanderung in die naehere Umgebung der Klinik (vor Aula)
 
Lüttich 
15.30 - 17.45   Forschung: Schlafdiagnostik und Einführung und Vorstellung der didaktischen Studie (Aula)  Hecht/Peper/Rädler 
18.00 - 19.00   Get together mit Bewegung (Gymnastik Halle)
Einführung in die "Tagesschau" 
Alle StudentInnen/
Wunderlich 
19.00 - 19.45   Abendessen frei / F 1: Gemüsebrühe/Saft (Salon)
19.30 Konzert in der Aula, wer will 
 
 
 
Sonntag, 22. September 2002 - Ordnungs- / Bewegungstherapie
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee mit Bewegung  Wunderlich 
08.05 - 08.35   Fruehstueck in der Klinik Buchinger (KB)/ F 1: Tee   
09.00 - 10.00   Ordnungstherapie - naturheilkundliche Gesundheitspaedagogik (Aula)  Wunderlich 
10.00 - 10.15   Pause   
10.15 - 11.00   Bewegungstherapie: Theorie - Grundlagen und Wirkungen- Die Bausteine der Bewegung: motorische Hauptbeanspruchungsformen- Psychohygienische Wirkungen der Bewegung- Aufgaben und Möglichkeiten der Ärzte  A Schabbehard 
11.00 - 11.15   Pause   
11.15 - 12.00   Bewegungstherapie: Theorie - Ausdauertraining wozu? (Aula)  C Schabbehard 
12.05 - 13.00   E 2: Praxis E (Pavillon)  Hohler 
12.05 - 12.45   E 1 + F 1: Sprechstunde Darmhygiene (Aula)  Wilhelmi 
13.00   Mittagessen (Pavillon)   
12.50   F 1 - Getränke (Salon HH)- Leberwickel (Gymn. Halle)  Lüttich 
14.30 - 16.00   Bewegung I. - Praxis
Gruppe 1: Ausdauertraining wozu? (nach Wetterlage)
Gruppe 2: Übungen der motorischen Hauptbeanspruchungformen und Körperfahrungen in der Bewegung (nach Wetterlage) 
A Schabbehard
C Schabbehard 
16.00 - 17.30   Bewegung II. - Praxis
Gruppe 2: Ausdauertraining wozu? (nach Wetterlage)
Gruppe 1: Übungen der motorischen Hauptbeanspruchungformen und Körperfahrungen in der Bewegung (nach Wetterlage) 
A Schabbehard
C Schabbehard 
17.30 - 18.00   Bewegung (Theorie) - Gruppenarbeit/Gruppendynamik (Aula) Abendessen frei / 18.30 - 19.00 F 1 - Gemüsebrühe/Saft (Speisesaal)  A Schabbehard
C Schabbehard 
19.30 - 20.30   Klassisches Konzert (Aula)   
20.45 - 21.45   Tagesschau "wind down" - Reise durch den Körper  Wunderlich 
      
 
 
Montag, 23. September 2002 - Energie-Management und Chronobiologie
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee - Bewegung  Wunderlich 
08.05 - 08.50   Fruehstueck in der Klinik Buchinger (Demonstration Muesli in der Lehrküche)  Ettl 
09.00 - 10.15   Chronopsychobiologie: Chronomedizin, Psychobiologie des Schlafes, Schlafstörungen, Übung im Kurzschlafen (Aula)  Hecht 
10.15 - 11.00   Pause / Besichtigung der Klinik Buchinger   
11.00 - 12.00   Gesund im Stress, Hypertonie und Hypotonie (das Sissi-Syndrom) (Aula)  Hecht 
12.05 - 13.00   E 2: Praxis E (Pavillon)  Hohler 
12.05 - 12.45   E 1 + F 1: Sprechstunde Psychologie des Fastens (Aula)  Wilhelmi 
13:00   Mittagessen (Pavillon) / 12.50 F 1 - Getränke (Salon HH)- Leberwickel (Gymn. Halle)  Lüttich 
13.45 - 14.30   Datenerfassung Studie   
14.30 - 16.00   Praxisseminar - Minischlaf, Demonstration des Blutdruck-Entspannungstests,Stressbewältigungsmethoden (Aula)  Hecht 
16.00 - 16.30   Pause   
16.30 - 18.00   Praxisseminar: Fragen und Antworten (Aula)   
   Abendessen frei / 18.30 - 19.00 F 1 - Getränke (Speisesaal)  Hecht 
19.30   Nostalgie-Abend mit alten Koryphäen der Naturheilkunde (Aula)   
20.45 - 21.45   Tagesschau "wind down" - Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson  Wunderlich 
      
 
 
Dienstag, 24. September 2002 - Physiotherapie / Balneologie
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee - Bewegung  Wunderlich 
08.05 - 08.30   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
8.30   Abfahrt Tagesausflug Bad Waldsee - Begrueßung durch Herrn Prof. Rudolf Forcher, Buergermeister und Kurdirekto Bad Waldsee, Vorsitzender des Baden-Württembergischen Heilbaederverbandes  Forcher 
10.00 - 13.00   Vorträge: Rheumatherapie, Balneologie in der Gynaekologie,
Besichtigung der Waldsee Therme 
Maier/Jentsch 
13.00   Mittagessen F1 Getränk und Leberwickel   
14.00 - 15.30   Selbsterfahrung mit Moorbad, Moorpackung, Wechselguss, Heusack, CO2 Trockenanwendung  Kamm 
15.30 - 17.30   Demonstration unterschiedlicher Massageformen: klassische, detonisierende Massage, Bindegewebsmassage, Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage  Gerstlauer 
18.50 - 19.20   Abendessen, F1 Fastengedränk  Lüttich 
19.30- 20.30   Vortrag mit musikalischen Beispielen: "Die Kunst der Fuge" bei J.S. Bach (Aula)  Prof. G. Jena 
ca. 20.45   Abend frei Wer Lust hat: "Sich und seinem Körper was gutes zu tun" (Feldenkreis-Übungen) (Gymn. Halle)  Wunderlich 
 
 
Mittwoch, 25. September 2002 - Phytotherapie
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee - Bewegung  Wunderlich 
08.05 - 08.40   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
09.00 - 10.00   Therapeutische Wirkungen der Musik  Prof. G. Jena 
10.00 - 10.30   Pause mit Musik, Bewusst Musik hören mit Prof. Jena   
10.30 - 12.00   Phytotherapie: Definitionen, Begriffe, Erfahrungshintergrund, Evidenz bevorzugt an Beispielen Johanneskraut und Pestwurz, Rahmenbedingungen für Zulassung und Verordnung, Phytotherapeutische Kombinationspräparate (Aula)  Saller 
   Besichtigung des Kräutergartens der Klinik Buchinger  Saller 
12.05 - 13.00   E 1: Praxis E (Pavillon)  Hohler 
12.05 - 12.45   E 2 + F 1: Sprechstunde Befindlichkeit und Krisen (Aula)  Wilhelmi 
13.00   Mittagessen (Pavillon) / 12.50 F 1 - Getränke (Salon HH) - Leberwickel (Gymn. Halle)  Lüttich 
14.00   Abfahrt zur Kräuterwanderung   
14.15 - 16.54   Phytotherapie: Kräuterwanderung im Hödinger Tobel  Saller / Schubert 
16.30 - 18.00   Phytotherapie: Ätherische Öle als vielschichtige Phytotherapeutika, Teezubereitungen als einfache Phytotherapeutika und Hausmittel bevorzugt an den Beispielen Pfefferminze und Baldrian, TeemischungenDiskussionen und Fragen (Aula)  Saller 
   Abendessen / 18.30 - 19.00 F 1 - Gemüsebrühe (Salon HH)   
19.30   Vortrag: Naturheilkundliche Ernährungstherapie
Prophylaktische und therapeutische Wirkungen der Ernährung zwischen Vollwertigkeit und Verträglichkeit 
v. Koerber 
20.45 - 21.45   Tagesschau "wind down" - Atementspannung  Wunderlich 
   Ausfüllen der Fragebögen   
      
 
 
Donnerstag, 26. September 2002 - Ernährung / Forschung
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee - Bewegung  Wunderlich 
08.00 - 08.30   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
09.00 - 09.45   Ernährungstherapie: Die drei Dimensionen der Ernährung:gesundheitliche, ökologische und soziale (Aula)  v. Koerber 
09.45 - 10.30   Wo "Bio" draufsteht ist auch Bio drin ?!
Bio-Lebensmittel als Element einer gesunden und nachhaltigen Ernährung(Aula) 
v. Koerber 
10.30 - 10.45   Pause   
10.45 - 12.00   Open Space: Forschung in der Naturheilkunde: was zählt? (Aula)  Resch 
12.05 - 12.50   E 2 + F 1: Theorie Ernährungstherapie - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl, Fragen und Diskussionen (Aula)  v. Koerber 
12.05 - 13.00   E 1: Praxis Ernährung (Pavillon)  Hohler 
13.00   Mittagessen (Pavillon) / 12.50 F 1 - Fastenbrechen (Raum der Stille)
- Leberwickel (Gymn. Halle) 
Lüttich 
14.30 - 15.00   Wanderung in die nähere Umgebung / Minischlaf (Aula)   
15.00 - 16.15   Open Space: Forschung in der Naturheilkunde z.B. Allgemeine Grundlagen der Evidence-based Medicine, Studiendesign, u.s.w. (Aula)  Resch 
16.15 - 16.45   Pause - Abschluss-Foto   
16.45 - 19.15   Ausleitende Verfahren: Schröpfen, Blutegel/Diagnostik in der NHK
dazwischen Pause 
Kraft 
19.30   F 1-Fastenbrechen (Speisesaal), anschließend zu Fuß zum Restaurant Basilico andere Gruppe: zu Fuß zu "Basilico"   
19.45   Abendessen im Restaurant "Basilico", Überlingen   
   Präsentation der Stiftungen, die die Summer School unterstützen   
 
 
Freitag, den 27. September 2002
07.30 - 08.00   Erwachen am Bodensee mit Bewegung  Wunderlich 
08.05 - 08.35   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
09.00 - 09.45   Ernährungstherapie: Theorie - Einfluss des Frühstücks auf Glykämie und Leistungsbereitschaft (Aula)  v. Koerber 
09.45 - 10.45   Open Space: Forschung - "Gewusst statt Frust: "Wie schreibe ich eine Dissertation" (Aula)  Resch 
10.45 - 11.00   Pause   
11.00 - 12.00   Rückblick  Studierende/
ReferentInnen 
12.00 - 12.45   E 1: Theorie Ernährungstherapie - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl, Fragen und Diskussionen (Aula)  v. Koerber 
12.00 - 12.50   E 2 + F 1: Praxis Ernährung (Pavillon)  Hohler 
12.15   Pressekonferenz (Belgrano)   
12.50 - 13.45   Gemeinsames Mittagessen / Aufbau für FasterInnen (Pavillon)   
13.45 - 14.00   Bodenseekonferenz, zu Fuß zum Kursaal   
14.00 - 16.00   Bodenseekonferenz - Wissenschaftliche Originalmitteilungen und Fallberichte (Kursaal Überlingen)   
16.00 - 18.00   Prävention als Domäne der Naturheilkunde - Perspektiven nach der Wahl (Kursaal)   
18.30   Abendessen frei   
20.00 - 21.30   Wissenschaftlich Vortragen  Peper 
 
 
Samstag, den 28. September 2002 (Kursaal, Überlingen)
08.00 - 08.30   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
09.00 - 10.00   Bodenseekonferenz (Kursaal Überlingen)
Key Note Lecture: Naturheilkunde 2002 (Ergebnisse der Allensbach-Umfrage) 
 
10.30 - 13.30   Konstitution - ein Thema mit Perspektiven (Kursaal)   
14.30 - 15.30   Schlaf als naturheilkundliche Therapieidentität
- Präsentation der Modellstudie durch Summer-School StudentInnen
- Schlafprofile - Zeireihen während des Heilfastens 
 
16.00 -18.00   Erweiterte Vorstandssitzung mit Workshop zur Entwicklung der DSESCNM   
20.00   Abschlußabend mit Musik & Tanz   
 
 
Sonntag, den 29. September 2002
08.00 - 08.30   Fruehstueck in der Klinik Buchinger   
   Abfahrt   

Zurück